Scrum Zeremonien

Die Scrum Zyklen

scrum process

Ein äußerer und ein innerer Zyklus bilden die Taktung von Scrum.


Zum Beginn eines Sprints wählt das Team im Sprint Planning Meeting aus dem Product Backlog die User Stories aus, die im Sprint bearbeitet werden. Im Daily Standup Meeting berichten die Teamer täglich über Hindernisse bei der Arbeit an den User Stories und Tasks. Im Sprint Review Meeting stellen die Teamer in einer Demo die lauffähigen Artefakte vor und lassen sie vom Product Owner abnehmen. In der Sprint Retrospektive suchen die Teamer gemeinsam mit dem Scrum Master nach Lösungen für aufgetretene Hindernisse im Entwicklungsprozess, die der Scrum Master während des Sprints nicht beseitigen konnte.

 

Lookahead Meeting

Zur Vorbereitung des Sprint Planning Meetings trifft sich das Team im Lookahead-Meeting, und die Arbeit zwischen mehreren Teams desselben Projekts zu koordinieren und Abhängigkeiten zwischen den Teams zu klären. Auch die Release Planung und Grobplanung der Aufgaben über mehrere Sprints erfolgt im Lookadeas Meeting.

Backlog Grooming Meeting

Im ebenso vorlaufenden Backlog-Grooming-Meeting werden die User Stories vom Teams spezifiziert und in Tasks zerlegt.
Neue Epics, neue User Stories werden definiert. Neue Stories werden von vorhandenen Epics destilliert. Die Aufwandsschätzungen für vorhandene user stories erfolgen.
Das Grooming Meeting dient der Straffung des Sprint Plaanning Meetings, das nach dem SCrum Gudie nur soviel Stunden dauern darf, wie die Menge Wochen eines Sprints.

Sprint Planning Meeting

Daily Standup Meeting

Sprint Demo Rehearsal

Sprint Review Meeting

Sprint Retrospektive Meeting